Bitcoin Analysts Eye wechselt in die Region mit 7.000 US-Dollar, sobald der Support beginnt, sich aufzulösen

Bitcoin ist heute einem zunehmenden Abwärtsdruck ausgesetzt, der zu seiner wichtigsten Unterstützung in der Region mit weniger als 9.000 US-Dollar geführt hat.

Dieser Abwärtstrend ist auf eine Reihe starker Ablehnungen bei 10.000 US-Dollar zurückzuführen und wurde durch die Nachricht ausgelöst, dass eine BTC-Brieftasche aus dem Jahr 2009 Krypto bewegt

Dieser Rückgang hat dazu geführt, dass die Krypto eine zuvor bullische technische Formation ungültig gemacht hat, und Analysten erwarten hier nun, dass sie in den kommenden Tagen weitere Abwärtsbewegungen verzeichnen wird.

Bitcoin nähert sich rasch seiner wichtigsten Unterstützung, die in den letzten Wochen zwischen 9.000 und 9.200 US-Dollar eingerichtet wurde.

Der anhaltende Rückgang der Kryptowährung ist darauf zurückzuführen, dass Bullen mehrfach versucht und gescheitert sind, den starken Verkaufsdruck zu brechen, der knapp unter 10.000 US-Dollar liegt.

Dieser Rückgang hat dazu geführt, dass BTC eine technische Verschlechterung verzeichnet, die nun die Tore öffnet, um in den kommenden Tagen und Wochen weitere Abwärtsbewegungen zu verzeichnen. Einige Analysten streben sogar einen Rückgang in Richtung 7.900 USD an.

Eine zuvor bullische technische Formation, in der die Krypto gefangen wurde, wurde ebenfalls ungültig gemacht.

Krypto laut Bitcoin Superstar nach Marktkapitalisierung

Bitcoin sinkt in Richtung 9.000 US-Dollar, wenn die Schwäche steigt

Zum Zeitpunkt des Schreibens notiert Bitcoin bei seinem aktuellen Preis von 9.150 USD um knapp 6%. Dies ist ein bemerkenswerter Rückgang gegenüber den jüngsten Höchstständen von über 9.800 USD, die gestern Morgen festgelegt wurden.

Als die Nachricht von einer zuvor ruhenden Brieftasche aus der Satoshi-Ära aus dem Jahr 2009 kam, in der Bitcoin bewegt wurde, befürchteten die Anleger, dass sich ein Early Adopter darauf vorbereitete, einen erheblichen Teil ihrer Krypto-Bestände auszulagern.

Dies löste einen leichten Rückgang aus, der die Krypto in die Mitte der 9.000-Dollar-Region führte.

Die anhaltende Regression von Bitcoin wurde durch diese Nachricht ausgelöst, wurde jedoch wahrscheinlich durch die mehrfachen schnellen Ablehnungen, die in den letzten Wochen bei 10.000 US-Dollar verzeichnet wurden, aufrechterhalten.

Diese Schwäche hat dazu geführt, dass Bitcoin ein zuvor großes aufsteigendes Dreiecksmuster ungültig gemacht hat, von dem einige Analysten zuvor erwartet hatten, dass es BTC einen dringend benötigten Schub verleiht.

Dieser Beitrag wurde am 23. Mai 2020 veröffentlicht, in Börse. Setze ein Lesezeichen mit dem Permanentlink.